English

ADA


<


Schulhaus in Thal
Angela Deuber Architektin
In Zusammenarbeit mit baumed.bauleitungen, Conzett Bronzini Gartmann AG, Maurus Schifferli
Primarschule und Kindergarten
2010 – 2013
9422 Buechen/Thal, Kanton St. Gallen
Politische Gemeinde Thal


Information
Das Schulhaus in Thal ist Teil des neu gestalteten Dorfzentrums und markiert zusammen mit der Kirche die Dorfmitte. Es steht in der Mitte der gleichmässig geneigten Parzelle welche durch eine Diagonale in einen unteren Obstgarten und einen oberen Hartplatz unterteilt ist. Von der Strasse her gesehen steht das Unterstufenschulhaus mit Kindergarten im Grünen und ist entweder über eine Haupttreppe oder dem natürlichen Geländeverlauf folgend zugänglich. Durch das gleichmässige Gefälle der Parzelle wird jede der 4 Fassaden unterschiedlich geprägt.
Die Struktur besteht aus einer äusseren Balkonstruktur und einer inneren Gebäudestruktur in hellgrauem Ortsbeton, die sich konstruktiv und statisch gegenseitig bedingen und voneinander abhängig sind. Die Innenräume werden von nichttragenden weiss geschlämmten Mauerwerkswänden geordnet, welche sich bei ändernden funktionalen Anforderungen entfernen lassen.
Die raumhaltige Fassade aus Sichtbeton ist präsent. Der Betonsturz steigt jeweils von den innen liegenden Stützen bis zu den Gebäudeecken und zur Gebäudemitte an; die Fenster in Lärchenholz sind dort raumhoch. Aufgrund der dicken Aussenwand und der Geometrie der Öffnungen befindet man sich in der Mitte des Gebäudes tief im Raum. Dieser Raumeindruck ändert sich je näher man an die Fassade herantritt: Die Grenzen nach Aussen lösen sich auf und geben den Blick in die Weite frei.
Thal Angela Deuber Architektin Thal Angela Deuber Architektin Thal Angela Deuber Architektin Thal Angela Deuber Architektin Thal Angela Deuber Architektin Thal Angela Deuber Architektin Thal Angela Deuber Architektin
2015 ADA

<